Südosteuropäische Hefte, Jg. 1, Nr. 1

Editorial

Beiträge

Holm Sundhaussen
Südosteuropäische Geschichte in Berlin

Robert Lučić und Đorđe Tomić
Vom Bauern zum ‘Benzinsman’    

Stefan Pavleski
Die Arbeitslosigkeit in Mazedonien    

Ksenija Cvetković-Sander
Die unmögliche Nation    

Claudia Lichnofsky
Identifizierungsprozesse muslimischer Nicht-Albaner im Kosovo und ihre Strategien der politischen und sozialen Verortung seit 1999

Roland Zschächner
Erinnerung an den Zweiten Weltkrieg    

Đorđe Tomić und Krunoslav Stojaković
Aus der Geschichte der jugoslawischen Linken    

Essays und Berichte

Marija Vulesica
Überlegungen zu einer Jüdischen Geschichte oder zur Geschichte der Juden in Südosteuropa    

Svetlana Burmistr
Holocaust in Südosteuropa    

Ruža Tokić
’Traditional bonds between Orthodox brothers’

Bojana Meyn
Forschung in der „Saison der Streiks“

Ivan Brčić
„Versöhnung auf dem Balkan – rechtliche und politische Fragen“

Rezensionen

 

Marija Vulesica
Greble, Emily (2011): Sarajevo, 1941–1945. Muslims, Christians, and Jews in Hitler´s Europe. Ithaca; London: Cornell University Press, 276 Seiten, ISBN: 978-0-8014-4921-5 .

Krunoslav Stojaković
Kanzleiter, Boris (2011): Die „Rote Universität“. Studentenbewegung und Linksopposition in Belgrad 1964-1975. Hamburg: VSA-Verlag, 488 Seiten, ISBN: 978-3-89965-461-5 .    

Neuerscheinungen    

Autor_innen

D o w n l o a d  der  gesamten Ausgabe als pdf-Datei.

D o w n l o a d  der gesamten Ausgabe auch in verschiedenen E-Book-Formaten:

                   

Advertisements